zurück zu den Pressemitteilungen

Online-Rechner von TESVOLT ermittelt wirtschaftlichste Speicherlösung für Lastspitzenkappung


Europaweit erste Ertragsausfallversicherung für Lastspitzenkappung

Wittenberg, 25. Juli 2017 – Der Speicherhersteller TESVOLT stellt mit dem Relaunch der Website tesvolt.com ein kostenloses Tool zur Ermittlung der wirtschaftlichsten Speicherlösung für die Kappung von Lastspitzen zur Verfügung. Installateure und Endkunden können ab sofort online mit wenigen Klicks die optimale Konfiguration für einen Speicher ermitteln, der das Lastmanagement verbessert und damit Stromkosten für Gewerbe- und Industrieunternehmen reduziert.

Der Konfigurator ermittelt den Bedarf des Kunden für die Kappung von Lastspitzen und berücksichtigt dabei auch Wünsche wie die Größe des Speichers oder die gewünschte Flexibilität beim Be- und Entladen. Abweichungen zwischen der maßgeschneiderten Lösung und der wirtschaftlich sinnvollsten Variante lassen sich am Ende des Prozesses in einer kompakten Übersicht vergleichen.

Einfache Bedienung für individuelle Lösungen
„Ob ganz neu in der Speicherthematik oder Profi-Installateur – wir möchten unseren Kunden die Mühe abnehmen, zahllose Produktkombinationen nach Wirtschaftlichkeit durchzurechnen. Unser Tool liefert schnell, einfach, transparent und kostenlos ein passendes Angebot, das auf Wunsch auch von unseren Fachpartnern umgesetzt wird“, so Daniel Hannemann, kaufmännischer Geschäftsführer bei Tesvolt.

Das Tool ist gratis online verfügbar, lediglich eine Registrierung ist notwendig. Diese lässt sich sofort vornehmen. Danach lädt der Kunde sein Lastspitzenprofil hoch und gibt den Leistungspreis pro kW aus der Stromrechnung an, die er von seinem Energieversorger bekommt. Der Rechner bietet dann aus dem Tesvolt-Produktportfolio die ideale Konfigurationsmöglichkeit an. Auch eine Ertragsausfallversicherung wird in Kombination mit den TESVOLT Produkten angeboten und ermöglicht erstmals eine hohe Investitionssicherheit für den Endkunden.

Neue Website bietet schnellen Überblick über beste Speicherlösung
Auf der neu überarbeiteten Website von Tesvolt finden Kunden und Interessierte neben dem neuen Tool unter der Kategorie „Speichernavigator“ auch einen Produktkonfigurator, der für alle übrigen Anwendungsfälle in drei Klicks den passenden Speicher aus dem Angebot des Wittenberger Herstellers auswählt. Beide Tools sind auf deutsch und englisch verfügbar.

Über Tesvolt
TESVOLT hat sich auf Batteriespeicher für Gewerbebetriebe spezialisiert. Das innovative Unternehmen aus Lutherstadt Wittenberg produziert Stromspeicher mit den modernsten Batteriezellen: prismatische Lithiumzellen von Samsung SDI auf Nickel-Mangan-Cobalt-Oxide-Basis. TESVOLT Speicher funktionieren mit Niederspannung ebenso wie mit Hochspannung und können an alle Energieerzeuger angeschlossen werden: Sonne, Wind, Wasser, Biogas und Blockheizkraft – On-Grid ebenso wie Off-Grid. Alle TESVOLT Speicher werden in einer eigenen Fertigungsanlage in Deutschland produziert.

Für sein Batteriemanagementsystem wurde TESVOLT mit dem Hugo-Junkers-Preis des Landes Sachsen-Anhalt ausgezeichnet. Ab dem 1. August 2017 ist das Unternehmen auch mit einem neuen Büro in der Friedrichstraße 191 in Berlin vertreten.
TESVOLT Lastspitzenkonfigurator (Bildquelle: Tesvolt)
Daniel Hannemann (li.), kaufmännischer Geschäftsführer, und Simon Schandert, technischer Geschäftsführer von TESVOLT (Bildquelle: Tesvolt)
TESVOLT Logo (Bildquelle: Tesvolt)

Ansprechpartner Presse

Für Ihre Fragen und Angelegenheiten rund um Presse- und Öffentlichkeitsarbeit steht Ihnen Caroline Post gerne zur Verfügung:

Caroline Post
Sunbeam GmbH
communications | new media | design
Kommunikation: DE | EN | FR
Telefon: +49 (0) 30 / 221 83 82 83
Mobil: +49 (0) 176 / 87 55 93 80
Fax: +49 (0) 30 / 221 83 82 99
caroline.post@sunbeam-communications.com